Eine Tierhaltungsberatung umfasst alles was für ein harmonisches Zusammenleben von Mensch und Tier wichtig ist.

 

Durch meine langjährige Erfahrung im Tierschutz und der Vermittlung von Tieren,  Begleitung und weitere Betreuung der Tiere in ihr/ ihrem Zuhause, und durch meine eigenen Tiere, weiß ich der möglichen Probleme und kann für sie und ihr neues Tier einen harmonischen Start ermöglichen. Diese Erfahrung habe ich durch eine Ausbildung beim BTB als Tierhalterberater intensiviert. 

 

 

Im Vordergrund der Beratung stehen die Bedürfnisse von Ihnen und vorallem ihrem Tier.

Ziel ist es im Vorfeld Probleme zu vermeiden, bestehende Probleme zu beseitigen, um eine evtl daraus entstehende Trennung von Mensch und Tier abzuwenden.

Wenn sie planen ein Tier bei sich aufzunehmen, begleite ich sie gerne von Beginn an, was mit der Frage" Welches Tier passt zu mir/uns und unseren Lebensumständen/ Partner für ein bereits vorhandenes Tier? " anfängt.

Auch bei einer Zusammenführung von ihrem Tier mit einem Neuankömmling unterstütze ich sie gerne. Dabei steht zunächst die Frage im Vordergrund, möchte mein Tier überhaupt einen Partner und wenn ja wer passt zu meinem Tier.

Ist bereits ein Tier im Haus und kommt es zu Problemen, unterstütze ich sie gerne ggf in Zusammenarbeit mit einem Hundetrainer bzw Überweisung an eine fachkundige Hundeschule, die Harmonie zwischen Ihnen und ihrem Tier wieder herzustellen. Dabei werden nicht nur die äusserlichen Faktoren berücksichtigt, sondern auch gesundheitliche Aspekte mit einbezogen, denn eine plötzliche Wesensänderung ihres Tieres kann auch mit Schmerzen, Hormonen oder anderen gesundheitlichen Problemen einhergehen. Daher ist es auch bei einer Tierhaltungsberatung wichtig, ganzheitlich und ursachenorientiert  vorzugehen und zu beraten, denn nicht das Symptom, sondern die Ursache für das Verhalten ihres Tieres ist der Schlüssel, damit es ihnen und ihrem Tier auch langfristig gut geht.

 

© Ramona Reiter